Willkommen bei Turmgeflüster e.V.

Wir greifen Ideen von Kindern und Jugendlichen auf, um uns gemeinsam mit ihnen die Welt der Literatur und des Theaters zu erschließen. Kreative Workshops, interaktive Veranstaltungen, Kultur- und Bildungsfahrten sowie fortlaufende kulturelle Angebote in der Freizeit werden von uns konzipiert. Unsere Projekte zielen auf Nachhaltigkeit und bieten den jungen Menschen die Chance, sich ihrer individuellen Fähigkeiten und Stärken bewusst zu werden und wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Und der Spaß kommt dabei natürlich nicht zu kurz!

 

Unser aktueller BuchtippZu unserer Rezension


Worauf Warten Wir?

Im Wald und auf den Feldwegen liegt ganz schön viel Müll.
Im Wald und auf den Feldwegen liegt ganz schön viel Müll.

Diese Frage stellten wir uns am letzten Septemberwochenende im Haus für Jugendarbeit in Gelbenholzen. 

Mit informativen und interaktiven Workshops, regen Diskussionen, gemeinsamem veganem Kochen, einem Kleidertausch, einer Müllsammelaktion, Spielen und richtig viel Spaß verbrachten wir das Wochenende ganz im Sinne des Klimas - und im nächsten Jahr machen wir das wieder!

 


Zweiter Bookslam in der Aumühle

In einem temporeichen Bücherwettstreit wurden 8 Bücher, die aktuell für den Jugendliteraturpreis nominiert sind, in Szene gesetzt.

 

Der Wolf, die Ente & die Maus, ein Bilderbuch von Mac Barnett und Jon Klassen wurde am 27. September 2019 vom begeisterten Publikum im Lesecafé der Aumühle zum Siegerbuch gewählt und wurde dafür von uns mit dem "Goldenen Buchferdinand" ausgezeichnet!


Shakespeare im Park

1. Parking Day in Fürstenfeldbruck: Aufführung im Gange
1. Parking Day in Fürstenfeldbruck: Aufführung im Gange

Am 20.09.2019 bewiesen wir Mut zur Lücke!

Zum Weltklimatag spielten wir Shakespeare`s Komödie "As you like it" in einer Parklücke und irritierten damit zahlreiche Passanten.

Unser Beitrag sollte darauf aufmerksam machen, wieviel Kreativität sich entfalten könnte, wenn mehr BürgerInnen in der Innenstadt auf ihr Auto verzichten würden.

 


Ziel erreicht - wir haben uns auf den Turm gelesen!

Fünf Monate hat es gedauert - von März bis August 2019 - bis wir es geschafft haben, einen 26,30 Meter hohen Bücherstapel zu lesen. Jetzt ist dieses Ziel erreicht und das wollen wir am 18.09.2019 um 15:00 Uhr mit einer digitalen Märchen-Rallye durch die Bibliothek und kleinen Überraschungen für alle Turmgeschichtenschreiber ordentlich feiern! 

 

Danke Bücherwürmer und Leseratten!


Krasse Klippe, Kinder!

Vom 25. bis zum 30. August 2019 war Turmgeflüster erneut auf den Spuren Harry Potters unterwegs.
Vom 25. bis zum 30. August 2019 war Turmgeflüster erneut auf den Spuren Harry Potters unterwegs.

Falls dieses Bild den Harry Potter-Fans bekannt vorkommt - das war Absicht!

 

 

Per Portschlüssel reisten die Weasleys, Hermine, Harry und Cedric nebst Vater zur Quidditch-Weltmeisterschaft an.

 

Turmgeflüster ehrte das erste Mal an der Küste Südenglands einen Originalschauplatz des Filmes mit einer detailgetreuen Szenennachstellung.

 


"Leiht mir euer Gehör - Für 5 Minuten und nicht mehr!"

Bei der Auftaktveranstaltung zu "Büchertürme, Türmer, Turmschreiber" im Bayerischen Nationalmuseum in München spielte Turmgeflüster Shakespeare's Liebeskomödie "As you like it" in nur 5 Minuten. Der Schirmherr des Projekts, Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo, war begeistert.

Zum Presseartikel geht es hier.

Michael Piazolo (links) schaut Turmgeflüster (rechts) begeistert zu; Foto: Barbara Donaubauer


Impro-Workshop mit einem Profi

Sophie Hechler (rechts) mit den Teilnehmern des Impro-Workshops
Sophie Hechler (rechts) mit den Teilnehmern des Impro-Workshops

Am Samstag, 29.06.2019, hatte Turmgeflüster Besuch von einem Profi:

 

Die Schauspielerin Sophie Hechler gab einen Impro-Workshop als Vorbereitung für die Auftaktveranstaltung der "Büchertürme" im Bayerischen Nationalmuseum am 12.07.2019 im Beisein von Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo.

 

 

Hier ein toller Link dazu!

 


Rückblick!

Nichts ist niemals wirklich weg...

 

Folge uns in den Speicher.


Wir verleihen den Kompetenznachweis Kultur

Der Kompetenznachweis Kultur (KNK) ist ein Bildungspass für Jugendliche. 

Kulturelle Bildungsangebote eröffnen Wege, eine Bewusstheit eigener Produktivität und Selbstwirksamkeit zu erlangen.

Identität und Selbstwertgefühl zu stärken, gelingt erfolgreich im Tanz, in der Musik, in der Bildenden und Darstellenden Kunst, in der Literatur und im kreativen Umgang mit den Medien.

Kulturelle Bildung vermittelt Kompetenzen für eine gelungene Lebensführung. [mehr]